Retro Classics meets Barock

Sternfahrt, stilvolle Fahrten & edle Tropfen

Aktive Sammler klassischer Automobile, begeisterte Beifahrer und fachkundige Zaungäste fiebern mit Spannung entgegen der ersten GTÜ-Sternfahrt im Rahmen von Retro Classics meets Barock. Am Samstag, 17. Juni, ist es soweit: Bis zum frühen Nachmittag erwarten die Veranstalter im Innenhof des Ludwigsburger Residenzschlosses dutzende historischer Fahrzeuge aus allen Teilen Deutschlands.
© Retro Classics meets Barock


Start der Rallye ist zuhause. Unterwegs müssen die Teilnehmer verschiedene Punkte anfahren und auf einer Bordkarte Stempel sammeln. Neben deren Gesamtzahl fließen auch die bei der Anreise zurückgelegte Entfernung, das Alter der Fahrzeuge sowie eine der jeweiligen Epoche entsprechende Kleidung in die Wertung ein.
 
Dem Siegerteam winkt eine Teilnahme an der exklusiven Rothaus Schwarzwald Classic im August, doch spielen Preise eher eine Nebenrolle. Das Wichtigste ist, dabei zu sein. Daher erhält jedes Team eine Erinnerungsplakette fürs Fahrzeug und für die heimische Wohnzimmerwand ein prächtiges Erinnerungsfoto vor barocker Kulisse.

 
Bei der 14. Ausgabe von Retro Classics meets Barock herrscht viel Bewegung: So heißt es am Samstag „Retro besucht das Weingut Storz“. Damit sich auf der Genussfahrt nach Cleebronn PS und Promille nicht in die Quere kommen, reisen die Ausflügler stilvoll im historischen Omnibus.
 
Das nicht nur automobile Lebensgefühl vergangener Zeiten wird tags darauf beim „Retro Picknick au Château“ zelebriert. Mit dem Oldtimerbus geht es zum nahe gelegenen Rokoko-Seeschlösschen Monrepos. Nach einem morgendlichen Spaziergang in den Parkanlagen kredenzt das auf der Domäne ansässige Weingut Herzog von Württemberg edle Tropfen aus seinen Kellern.

 
Anmeldung zur GTÜ-Sternfahrt sowie zum Programm unter www.retro-classics-meets-barock.de
 
Tags: 
Das könnte Sie auch interessieren