Anzeige
18. Jochpass Memorial & Historic-Rallye

Der Jochpass: seit 1923 Schauplatz für Autorennen

Es war ein aufregendes Wochenende auf der 18. Jochpass Memorial & Historic-Rallye in Bad Hindelang.
18. Jochpass Memorial & Historic-Rallye © 18. Jochpass Memorial & Historic-Rallye
18. Jochpass Memorial & Historic-Rallye
Insgesamt zehn Teams von Bentley Motors nahmen in ihren historischen Bentleys an der Klassiker-Veranstaltung mit Sprint auf der berühmten Serpentinenstrecke zum Jochpass zwischen dem 6. und 8. Oktober teil, darunter der Team „Blower“, ein R-Type Continental, ein Speed 6, sowie ein 4,5 Liter Le Mans Bentley.
Mehr als 20.000 begeisterte Zuschauer feierten die 190 präsentierten Oldtimer. Die Teilnehmer reisten aus ganz Deutschland, aber auch aus Österreich, der Schweiz, Italien, Großbritannien und den Niederlanden an. Bentley zeigte als Hauptpartner der Veranstaltung nicht nur Oldtimer, sondern auch Modelle aus der aktuellen Fahrzeugflotte.




Wolfgang Dürheimer, Präsident und CEO von Bentley Motors, meint: „Bentley kann auf eine lange und ruhmreiche Tradition zurückblicken. Diese Klassiker sind Ausdruck der DNA und der Seele der heutigen Marke. Es war uns eine große Ehre, den Oldtimer-Freunden und Bentley-Fans an diesem Wochenende unsere historischen Modelle in Aktion zeigen zu können.“



Die Rallye führte die Teilnehmer auf einem landschaftlich reizvollen Kurs rund um das malerische Bad Hindelang. Das Oldtimer Memorial-Rennen wurde auf einer 7,9 Kilometer langen Strecke ausgetragen, auf der es eine Steigung von 360 Höhenmetern und 105 Kurven zu meistern galt.




Bentley Motors ist Unterstützer und Teilnehmer von Oldtimer-Rallyes in ganz Europa, darunter der Historic Grand Prix in Monaco, das Ennstal-Classic und die Kitzbüheler Alpenrallye und war auch Hauptpartner der Jochpass Memorial & Historic Rallye.

Weitere Informationen zum Event erhalten Sie unter http://www.jochpass.com/
Fotos: 
BENTLEY
Das könnte Sie auch interessieren