Uhr-Sonderedition

Limitierte Uhren-Sonderedition zur 30. Kitzbüheler Alpenrallye

Passend zum 30-jährigen Jubiläum der hochkarätigen Automobil-Veranstaltung, die vom 7. bis 10. Juni durch die Kitzbüheler Bergwelt rollte, gibt es eine limitierte Uhren-Sonderedition.
Sonderedition zur Kitzbühler Alpen Rallye © Chronoswiss
 
  
Mit ihrer Kombination aus Abenteuer, Mechanik und Motorsport mit einem guten Schuss Stil und Lebensart, inspirierte die hochkarätige Oldtimerrallye auch den Hauptsponsor und offiziellen Uhrenpartner Chronoswiss zum exklusiven Regulator Rallye Limited Edition 30, von der es weltweit nur 30 Exemplare geben wird. 

Der Regulator Rallye Limited Edition 30 zeichnet sich neben seinem sportlichen Design auch durch die von Hand aufgemalte Limitierungsnummer und das Logo der Alpenrallye auf dem Saphirglasboden aus. Wie alle Uhren des Schweizer Herstellers wird das Sondermodell nur nach hohen Qualitätsmaßstäben und von erfahrenen Uhrmachern in Luzern von Hand gefertigt. Preislich liegt die auf 30 Zeitmesser limitierte Sonderedition bei 3.980 Euro.

Als Mitbegründer der mechanischen Renaissance ist Chronoswiss eine der wenigen Marken, die für ihre erlesenen Zeitmesser ausschließlich mechanische Uhrwerke verwenden. Durch überschaubare Stückzahlen verkörpert jede Chronoswiss eine besondere Exklusivität. Echte Handarbeit, Handwerkskunst und Tradition zeichnen die Modelle des inhabergeführten Familienunternehmens aus.

Die unabhängige Uhrenmarke war in der Vergangenheit schon mehrfach im Motorsport aktiv: als Titelsponsor der Chronoswiss Classics oder in der Entwicklung so spektakulärer Uhrenmodelle wie Wristmaster, einem Dashboard-Uhrenset für Spyker, oder dem Tachoscope zum 100-jährigen Jubiläum von Audi. 
www.chronoswiss.com
Tags: 
Das könnte Sie auch interessieren