Ausgabe

Auto Classic 03/06

10 coole Klassiker

Repliken: Originelle Alternative oder plumpe Fälschung

Inhaltsverzeichnis

Ausgabe 03/06

Klassikerspaß für 5.000 Euro

10 günstige Oldtimer:

Vom „Baby Benz“ bis zum „Schwedenstahl“

Das sind die beliebtesten Oldtimer der Deutschen

Große Leserwahl:

Sie haben abgestimmt – und wir präsentieren die Siegermodelle in allen Kategorien

Kontrovers: Replikas

„Plastikbomber“ oder purer Spaß?

Was für, was gegen die Nachbauten spricht

Der Grand-Tourer-Dreikampf

Reise-Luxuslimousinen:

BMW E9, Jaguar XJ-C und Mercedes-Benz W111

Mit Steffi auf die Siegerstraße

Der Opel Corsa:

Warum Opels Kleinster erst dank Sportlern und Supermodels in die Erfolgsspur kam

Die letzten Aufrechten

MG TD & TF:

Frischluft-Feeling von der Insel: Wir sagen Ihnen, was diese Cabrios so besonders macht

Ente, al dente

Ein 2CV geht um die Welt:

Die Ente unseres Lesers Uwe-Fritz Konrad ist dank Umbau voll wüstentauglich – und taugt auch als „rollendes Schlafzimmer“

Die böhmische Mittelklasse

Porträt:

Der Škoda Oktavia ist nicht nur hübsch, sondern auch voll alltagstauglich und dabei sogar noch günstig

Der formschöne Franzose

Fast vergessen:

Der Simca 1301S/ 1501S ist rar, dabei überzeugt er mit Übersichtlichkeit und Selbstbewusstsein

Die besten Events

Auto Classic war für Sie dabei:

Oldtimer- Grand-Prix Nürburgring, Classic-Gala Schätzingen, Sachsen Classic Zwickau

Wenn nur der Rost nicht wäre

Kaufberatung Fiat 1500:

Dolce Vita versprechen sie alle, aber wie kommt man an ein Modell ohne die braune Pest?

Oldtimer-Reisetipp

Kärnten & Co:

Unterwegs auf traumhaften Straßen in Kärnten und dem Metnitzer Tal

Der Glücks-Käfer für Uniformierte

VW Käfer 1200 in Polizeiausführung:

Auto Classic erzählt die Geschichte einer besonderen Restaurierung

So kaufen Sie US-Oldies

Made in USA:

Und dann einfach über den großen Teich zu uns? Auto Classic zeigt Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten

Traumklassiker: Maybach DS8 Zeppelin Cabriolet

Der deutsche Rolls-Royce:

Schon die Dimensionen machen ihn zum König der Straße – und dann wäre da noch der Luxus an Bord